Verein

Mit über 550 Mitgliedern ist der Kölner Ruderverein von 1877 einer der größten Rudervereine in Deutschland. Den Vereinsmitgliedern stehen derzeit rund hundert Renn- und Wanderboote, ein Kraftraum mit Fitnessgeräten sowie ein Ruderkeller zur Verfügung. Nach dem Sport können sich Vereinsmitglieder und Gäste in der Club-Gastronomie stärken, die auch für private Veranstaltungen genutzt werden kann.

Das Freizeitrudern findet hauptsächlich in Köln-Rodenkirchen auf dem Rhein statt, wo sowohl die Ruderkurse für Anfänger als auch die regelmäßigen Termine für fortgeschrittene Ruderer angeboten werden.

Die Rennruderer trainieren meistens im Kölner Norden auf der Regattastrecke am Fühlinger See und nehmen an zahlreichen nationalen und internationalen Regatten teil.