Herzlich willkommen beim Kölner Ruderverein von 1877 e.V.

Ab Donnerstag, 7. Mai 2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt - sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet. Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleistet sein. Dusch-, Wasch- Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 14 Jahren ist jedoch das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.
Entsprechend hat der Vorstand folgende Regelungen für den Ruderbetrieb in Rodenkirchen ab 9. Mai 2020 und Fühlingen ab 11. Mai 2020 festgelegt. Der Vorstand bittet um unbedingte Beachtung.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Formen des Rudersports, die wir an unseren zwei Standorten - in Rodenkirchen im Kölner Süden und in Fühlingen im Norden der Stadt - anbieten. Ob Schüler oder Erwachsener, Anfänger oder Fortgeschrittener, Freizeitruderer oder Leistungssportler - in unseren Ruderkursen, bei den regelmäßigen Ausfahrten auf dem Rhein, beim Marathonrudern, auf Wanderruderfahrten in aller Welt oder beim Training auf der Regattastrecke in Fühlingen kann jeder sich nach seinen Vorstellungen sportlich betätigen und Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen.